×

Willkommen

Die Berufliche Integration Kiel gGmbH ist Träger des Integrationsfachdienstes Kiel  und von kommunalen sozialen Begleitmaßnahmen.

Der Integrationsfachdienst unterstützt im Auftrag des Integrationsamtes SH Menschen mit Behinderungen bei der Teilhabe auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt und bietet Arbeitgebern eine Informations- und Beratungsstelle zu Fragen von Behinderung.

Kommunale soziale Begleitmaßnahmen auf Grundlage des §16 a SGB 2 unterstützen im Auftrag der Landeshauptstadt Kiel Menschen mit psychosozialen Problemen bei der Bewältigung von Vermittlungshemmnissen.

Seit 30 Jahren arbeitet die Berufliche Integration Kiel gGmbH  vernetzt mit Behörden, Verbänden, niedergelassenen Ärzten, Kliniken, Rehabilitationsträgern, Schulen und Werkstätten für behinderte Menschen in der Landeshauptstadt Kiel.

Gesellschafter der Beruflichen Integration Kiel gGmbh sind der Verein zur Förderung sozialpädagogischer Initiativen (Kieler Fenster) und die Stiftung Drachensee.

 

 


 

 

Die Berufliche Integration Kiel gGmbh ist zugelassener Träger nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsmarktförderung (AZAV)

Wer kann sich an uns wenden?

  • Arbeitslose und beschäftigte behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen
  • Angehörige und andere Bezugspersonen
  • Arbeitgeber, die bereits Menschen mit Behinderung beschäftigen oder einstellen wollen
  • Betriebs- und Personalräte
  • Schwerbehindertenvertretungen
  • Vorgesetzte und Kollegen in Fragen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • SchulabgängerInnen von Förderschulen
  • MitarbeiterInnen von Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • Niedergelassene Ärzte, Therapeuten, Sozialdienste